fbpx The history of La Dama | La Dama vini

The history of La Dama

Ich heiße Gabriele. Meine Geschichte beginnt von der Erde und von die Liebe der Weinerzeugung und der Weinberganbau.

Zusammen mit meiner Frau Miriam und meinem Schwiegervater Giampietro, der am Anfang in unsere Projekt geglaubt hat, traten wir im 2006 in der Weinproduktion.

La Dama

Wir sind die erste Generation Winzer unserer Familie. Heute besteht unsere Betrieb aus sechzehn Hektar, von denen zehn sind als Weinberge bebaut und liegen zwischen Negrar und Sant’Ambrogio, mitten in wunderschönen Valpolicella Classica. Hier haben die Weinlaube und die Weinspalier eine Mission: die Produktion vorzüglicher Trauben, um unsere Weine einen unverwechselbaren Charakter und Typizität zu geben, die uns auszeichnet.

Die Keller liegt in Negrar. Sie befindet sich in einer optimalen Position für den Traubenwelke, die unseren wertvollen Amarone della Valpolicella Classica erzeugen.

Der Empfang im Keller ist ein besonderer Moment für uns. Gäste, Liebhaber und Freunde zu erhalten ist es eine einmalige Gelegenheit, unser Projekt und unsere Leidenschaft zu teilen. Auf diese Weise hinterlässt man die Besucher einen bleibenden Eindruck von uns und unsere Produkte.